background img
Currywurst und Currysauce online bestelen auf www.bratwursthaus.com
banner
banner
banner

Die Werkbank

592

Hilfe die Säge klemmt

„Die Axt im Haus ersetzt den Zimmermann.“ Eine auf Hochglanz polierte Küchenarbeitsplatte nicht die Werkbank.
Wir haben in unserer Ehe eine klare Rollenverteilung: Meine Frau hat die Ideen und ich den Werkzeugkasten. Was mir fehlte, war ein optimaler Arbeitsplatz. Die Anschaffung einer Werkbank hatte meine Frau bislang boykottiert. Bis zu jenem Tage, als ich auf allen Vieren auf unserer Terrasse versuchte, eine lange sperrige Hartholzleiste auf das gewünschte Maß zu kürzen. Das Fehlen einer Sägelehre war meine geringste Not. Nach dem sich die ungeeignete Arbeitshaltung als beschwerlich herausstellte, legte ich die Leiste quer über das Terrassengestühl. Mit mäßigem Erfolg. Die Leiste ließ sich nicht vernünftig fixieren. Zu guter Letzt zog ich mit Leiste und Säge in die Küche um. Meine Frau griff ein. Das war dieser magische Moment, wo sie sagte: „Schatz, Du brauchst eine Werkbank.“

Werkbank ist nicht gleich Werkbank

Stressfrei Einkaufen per Mausklick. Im Internet gibt es alles, auch Werkbänke. Auf www.werkbank.co war ich auf der richtigen Seite angekommen. Bis zu diesem Moment als ich den Onlinemarktplatz betrat, hatte ich eine klare Vorstellung, wie meine Werkbank aussehen sollte. Die Vielfalt an Modellen und Einsatzmöglichkeiten frappierte mich.
Kombi-Werkbänke, Kasten-Werkbänke, mobile Werkbänke mit und ohne Rollen. Werkbänke aus Holz oder Metall, mit Arbeitsplatten aus Holz, Metall oder Kunststoff. Spezialtische, Hobelwerkbänke und jede Menge nützliche Arbeitshilfen zum Montieren. Lupen, Lupenlampen, Schraubstöcke und die verschiedensten Halterungen.
Welcher Arbeitstisch für welchen Einsatzbereich geeignet sein würde und welche Materialanforderungen in Abhängigkeit der Standortfaktoren erfüllt sein müssen sowie alles über Preise und Lieferkonditionen erfuhr ich hier.

Universalarbeitstisch ohne Grenzen

Eine Kombi-Werkbank suggeriert Vielseitigkeit und darin liegen die Vorteile. Vor allem, wenn der Einsatz der Werkbank nicht auf eine bestimmte Tätigkeitsform beschränkt sein soll. Wer eine bestimmte optische Vorstellung umzusetzen sucht, wird in gewisser Weise ernüchtert. Eine Kombi-Werkbank ist ein einfach gehaltener Arbeitstisch, der in unterschiedlichsten Höhen und Arbeitstiefen angeboten wird. Es gibt diese Werktische mit und ohne Unterbau. Mit und ohne Regalen, Schubladen oder Container, die beliebig ergänzt werden können.

Ordnung, Ordnung liebe sie…

Die Kasten-Werkbank ist der Arbeitsplatz für Ordnungsliebende. Alle Utensilien und Werkzeuge finden ihren Platz in den integrierten Schubladen oder Containern. Diese Form begeisterte mich sofort. Strukturiertes Arbeiten und die Griffbereitschaft sämtlicher Tools sind wichtig für mich. Ich hatte im Laufe der Zeit Vieles an unterschiedlichstem handwerklichem Equipment für die verschiedensten Einsatzgebiete angeschafft, dass ich den Überblick verloren hatte. Optisch passt bei der Kasten-Werkbank von Hause aus alles perfekt zusammen. Kasten-Werkbänke gibt es in verschiedenen Maßen. Die normale Arbeitshöhe liegt bei ca. 84 cm, die Arbeitstiefe differiert zwischen 60 cm bis 80 cm und die Breite der Tische wahlweise 150 cm bis 200 cm.

Völlig von der Rolle

Mobilität ist in der heutigen Zeit das A und O. Es reizte mich die Vorstellung, meine Werkbank an jeden Ort zu bringen, wo gerade der Bedarf bestünde. Diese Möglichkeit bietet eine mobile Rollen-Werkbank. Ich war fasziniert und vergaß darüber meine Ordnungsliebe. Rollen-Werkbänke sind belastungsfähig und stabil. Andere mobile Werkbänke sind besonders leicht und zusammenklappbar. Sie können unter den Arm geklemmt transportiert werden und können in jeder Ecke verstaut werden. Die Maße gehen bei ca. 50 cm Breite los bis ca. 100 cm. Rollenwerkbänke kann man schon für 150,00Euro bekommen. Es gibt auch Profi-Werkbänke auf Rollen für mehr als 1.200 Euro.

Alles im Kasten

Nach allem Abwägen siegte die Vernunft. Die Allzweck-Werkbank mit Sinn für Ordnung. Der Keller unseres Hauses ist trocken, dass ich bedenkenlos eine Kasten-Werkbank mit Schubladen und einer Arbeitsplatte aus Buchenholz aufstellen konnte. Bei www.werkbank.co fand ich die passenden Links zu den Anbietern und in weniger als 10 Werktagen stand mein neuer Arbeitstisch einsatzbereit da.

Die Mehrheit der Anbieter hat ihr Werkbanksortiment lagernd verfügbar und liefert innerhalb weniger Tage. Die Angebote im Internet liegen in Abhängigkeit des Modells auf einer Bandbreite von ca. 150,00 Euro bis 900,00 Euro. Unterschiede gibt es auch bei den Versandkosten. Ein paar Lieferanten bieten Gratisversand an. Bei den meisten Angeboten fallen Transportkosten in einer Preisspanne von 10,00 Euro bis 60,00 Euro an. Bei der Höhe der Versandkosten spielt das Gewicht und die Größe der Werkbank eine Rolle.

Lang lebe die Werkbank

Die Langlebigkeit meiner neuen Werkbank lag mir von Anfang an am Herzen. Die Werkbank würde viel zu ertragen haben. Neben Lasten muss sie die verschiedensten Substanzen, Chemikalien und physische Gewalt über sich ergehen lassen. Mir war zwar klar, sie wird nach den ersten Einsätzen nie wieder so aussehen wie am Tag der Lieferung, es sollte trotzdem möglich sein, vorzeitigem Altern vorzubeugen. Dank der umfassenden Informationen und Tipps zur Pflege von Werkbänken auf www.werkbank.co, konnte ich von Anfang an vorbeugen. Noch vor dem ersten Einsatz habe ich die Arbeitsplatte wie empfohlen mit Lackleinöl präpariert.



Comments are closed.