background img
Currywurst und Currysauce online bestelen auf www.bratwursthaus.com
banner
banner
banner

Wieso ein Handstaubsauger?

674

Das bisschen Haushalt…

Obwohl ich meine Kinder permanent zur Ordnung anhalte, lassen sich Brotkrümel beim Abendessen, der an den Schuhsohlen verbliebene Dreck und so vieles mehr an kleinen Schweinereien nicht immer vermeiden. Wenn ich noch großzügig darüber hinweg sehen kann, meine bessere Hälfte kann es nicht! Daher entschloss ich mich, die Augen nach einem Handstaubsauger offen zu halten und diese Geräte gründlich unter die Lupe zu nehmen. Mit den handlichen Produkten stelle ich mir vor, können die Kinder und ich meiner Frau den Haushalt etwas erleichtern. Und siehe da, auf www.handstaubsauger.co konnte ich mich über alles informieren, was mich zu diesem Thema interessierte!

Immer einsatzbereit

ein weißer HandstaubsaugerWirklich praktisch sind diese kleinen Haushaltshelfer. Teils kabellos und mit Akkus versehen, sind sie an nahezu jedem Ort einzusetzen. Kleiner, leichter und wendiger als ihre großen Brüder, die Bodenstaubsauger, reinigen sie gründlich bis in jede Ecke. Diese wunderbaren Geräte können auch von größeren Kindern einfach bedient werden. Mein 12-jähriger Sohn saugt damit ohne viel Aufwand die Eckbank nach dem Essen. Die Kleine darf mit dem Handstaubsauger ihr Zimmer unter Aufsicht reinigen, denn mit sieben Jahren ist der Puppenmutterinstinkt besonders ausgeprägt. Für mein geliebtes Auto eignet sich das funktionelle Helferlein hervorragend während meine Frau die kompakte Größe lobt. Denn perfekt lässt sich das nützliche Kleinod im Schrank verstauen.

Welcher Handstaubsauger darf es sein?

Nachdem im Jahre 1912 der erste deutsche Staubsauger den Teppichklopfer ersetzte, haben sich die Haushaltshelfer kontinuierlich weiterentwickelt. Der Siegeszug transportabler Modelle war nicht aufzuhalten. Heute ist ein Bodenstaubsauger aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. Zunehmend erfreuen sich nun die kleinen Akku-Sauger großer Beliebtheit. Für zwischendurch und kleinere Malheure sind sie bestens geeignet. Ob ich einen Stabsauger mit langem Stiel präferiere, mit dem ich aufrecht gehend die Räume vom Schmutz befreien kann, bin ich mir nicht sicher. Passendes Zubehör für unzugängliche Möbelstücke wird bei den meisten Modellen mitgeliefert. Die kleineren, lediglich mit einem Griff versehenen Tischstaubsauger, die effektvoll in jede Ritze der Autositze eindringen können, sind mir persönlich aber lieber. Dennoch habe ich mich sehr genau über die Einsatzbereiche der verschiedenen Modelle schlaugemacht.

Robustes Material für dauerhafte Freude

BodenstaubsaugerUnterschiedliches Material wird für die Herstellung der Handstaubsauger verwendet. Preislich höher angesiedelte Geräte bedienen sich ABS Polykarbonats, das als langlebig und robust gilt. Herkömmlicher Kunststoff kommt häufig beim Gehäuse, Edelstahl bei den Rohren zum Einsatz und bescheren Hausmann und -frau stabile Modelle, die lange Freude machen. Praktisch untergebracht werden die kleinen Akku-Tischsauger an ihrer im Lieferumfang enthaltenen Ladestation. Die schmalen Handstaubsauger passen in Putzschränke oder in die kleine Nische daneben. Toll finde ich beutellose Modelle, mein Schatz mag wegen der problemlosen Entsorgung und des in ihren Augen einfacheren Reinhaltens die Geräte mit Beutel.

Muss ich den Handstaubsauger speziell pflegen?

Diese Frage stelle ich mir selbstverständlich. Grundsätzlich lässt die Saugleistung eines Gerätes bei befülltem Beutel nach. Ein Wechsel desselben beseitigt das Problem und der Sauger ist wieder einsatzbereit. Ist ein beutelloses Produkt im Haushalt, wird der Staubbehälter entleert und bei Bedarf mit Seifenlauge ausgewischt. Bitte nur vollkommen trockene Behälter zum Einsatz bringen, der sich festsetzende Staub im feuchten Milieu begünstigt ansonsten die Bildung von Pilzen und Bakterien. Modellabhängig sollten die Saugrohre regelmäßig einer Säuberung unterzogen werden. Im warmen Wasser eingeweicht löst sich der Schmutz nach einiger Zeit und lässt sich mit einem Wasserstrahl herausspülen. Treten unangenehme Gerüche auf, die nicht vom aufgesaugten Staub und Schmutz ausgehen, ist eventuell ein Defekt am Kabel oder Motor schuld. In diesen Fällen hilft nur der Weg zum Fachmann!

Der Familienrat hat entschieden

Wie in unserer Familie üblich, fiel das Urteil über den zu kaufenden Handstaubsauger gemeinschaftlich. Da ein Bodenstaubsauger schon lange zu unserem Haushalt zählt, der über verschiedene Funktionen und Rohre verfügt, haben wir uns für einen kleinen Tischstaubsauger entschieden. Um umgehend in den Genuss des neuen Elektrogerätes zu kommen, rufe ich nochmals meine Lieblingsseite zu diesem Thema auf. Ich registriere voller Genugtuung, dass eine Bestellung online äußerst bequem und einfach ist. Innerhalb von vier bis fünf Werktagen wird der Staubsauger bei uns eingetroffen sein. Und dem saubersten Haus in der Straße, so oder ähnlich äußerte sich meine enthusiastische Frau, stehe nichts mehr im Wege!



Comments are closed.